Ausbildung Lokführer im Regionalverkehr 2023 (w/m/d)

  • Fulda
  • Erschienen: 06.09.2022

Die Deutsche Bahn ist eine der vielfältigsten Arbeitgeberinnen Deutschlands. Wir suchen jedes Jahr deutschlandweit über 4.000 Auszubildende in 50 Berufen, die mit uns gemeinsam noch besser werden wollen.

Zum 1. September 2023 suchen wir Dich für die 3-jährige Ausbildung zum Lokführer (Eisenbahner im Betriebsdienst Fachrichtung Lokführer / Transport) für die DB Regio AG am Standort Fulda. Der Berufsschulunterricht findet in Blockform an der Heinrich-Kleyer-Schule in Frankfurt (Main) statt.

Das erwartet Dich in Deiner Ausbildung:

  • Du bist im Regionalverkehr und somit in unseren Regionalzügen tätig
  • Du lernst das Rangieren, Bereitstellen und Fahren von Zügen im Regelbetrieb und bei Abweichungen vom Regelbetrieb
  • Du machst Dich mit den Regeln des sicheren und reibungslosen Bahnbetriebs vertraut
  • Du erfährst wie man Fahrzeugstörungen erkennt und beseitigt
  • Du sorgst dafür, dass unsere Züge, für unsere Kunden sicher, pünktlich und zuverlässig am Bahnhof bereitstehen

Dein Profil:

  • Du hast die Schule (bald) erfolgreich abgeschlossen und bist mindestens 17 Jahre alt bei Ausbildungsstart
  • Technik macht Dir Spaß
  • Auch in schwierigen Situationen bewahrst Du Ruhe und behältst den Überblick
  • Du scheust Dich nicht davor, Verantwortung zu übernehmen und Entscheidungen zu treffen
  • Am Wochenende und an Feiertagen zu arbeiten, ist kein Hindernis für Dich
  • Zuverlässigkeit und Belastbarkeit zeichnen Dich aus

Für diese Ausbildung erwartet Dich im Rahmen des Auswahlprozesses eine Eignungsuntersuchung. Auf unserer Karriereseite erfährst Du alles über die Hintergründe, den Ablauf und die ideale Vorbereitung.


Benefits:

  • Du erhältst von uns ein mobiles Endgerät, das Du zum Lernen und auch privat nutzen kannst."
  • Wir bieten Dir 16 Freifahrten innerhalb Deutschlands pro Jahr und weitere Fahrvergünstigungen wie z.B. DB Job-Ticket für Deinen täglichen Arbeitsweg.
  • Zuschuss bis 350 € monatlich.

Chancengleichheit und selbstbestimmte Teilhabe Schwerbehinderter und Gleichgestellter sowie eine respektvolle Zusammenarbeit sind innerhalb des DB Konzerns fest verankerte Grundsätze. Deshalb werden schwerbehinderte Bewerber bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Diese Stellenanzeige teilen:
Stellenangebot gespeichert

In der unteren rechten Ecke der Seite kannst du jederzeit auf deinen Merkzettel zugreifen.

weitersuchen