Ausbildung Fachkraft im Fahrbetrieb 2023 (w/m/d)

  • Herford
  • Erschienen: 06.09.2022

Die Deutsche Bahn ist eine der vielfältigsten Arbeitgeberinnen Deutschlands. Wir suchen jedes Jahr deutschlandweit über 4.000 Auszubildende in 50 Berufen, die mit uns gemeinsam noch besser werden wollen.

Zum 1. August 2023 suchen wir Dich für die 3-jährige Ausbildung zur Fachkraft im Fahrbetrieb für die BVO Busverkehr Ostwestfalen am Standort Herford. Die Berufsschule befindet sich in Bielefeld

Das erwartet Dich in Deiner Ausbildung:

  • Du lernst das Führen von Bussen und erwirbst den Führerschein Klasse D
  • Fahrzeugtechnik der verschiedenen Busmodelle
  • Du erfährst, wie Du Busse wartest, Störungen erkennst und behebst
  • Kundenberatung zu Verkehrsverbindungen und Tarifen
  • Einsatz und Umsetzung von Werbemaßnahmen
  • Du machst Dich mit der Planung und Steuerung des Fahrzeug- und Personaleinsatzes vertraut

Als gelernte Fachkraft im Fahrbetrieb bist Du dann vorrangig in der Leitstelle eingesetzt und kümmerst Dich vor allem um die Disposition des Personals und der Fahrzeuge.

Dein Profil:

  • Du hast die Schule (bald) erfolgreich abgeschlossen
  • Technik begeistert Dich
  • Auch in schwierigen Situationen bewahrst Du Ruhe und behältst den Überblick
  • Service- und Sicherheitsorientierung sind Dir wichtig
  • Du bist flexibel und zuverlässig
  • Es ist von Vorteil, wenn Du den Führerschein Klasse B besitzt

Für diese Ausbildung erwartet Dich im Rahmen des Auswahlprozesses eine Eignungsuntersuchung. Auf unserer Karriereseite erfährst Du alles über die Hintergründe, den Ablauf und die ideale Vorbereitung.


Benefits:

  • Wir bieten Dir 16 Freifahrten innerhalb Deutschlands pro Jahr und weitere Fahrvergünstigungen wie z.B. DB Job-Ticket für Deinen täglichen Arbeitsweg.
  • Übernahmegarantie, wenn Du Deine Berufsausbildung erfolgreich abgeschlossen hast.
  • Je nach Ausbildungsjahr zwischen 1.019 Euro und 1.222 Euro im Monat sowie ein 13. Monatsgehalt. Die Beschäftigungsbedingungen gelten für den weit überwiegenden Teil der Auszubildenden im DB Konzern. * Entgeltbeträge sind gültig ab dem 01.01.2022.

Chancengleichheit und selbstbestimmte Teilhabe Schwerbehinderter und Gleichgestellter sowie eine respektvolle Zusammenarbeit sind innerhalb des DB Konzerns fest verankerte Grundsätze. Deshalb werden schwerbehinderte Bewerber bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Diese Stellenanzeige teilen:
Stellenangebot gespeichert

In der unteren rechten Ecke der Seite kannst du jederzeit auf deinen Merkzettel zugreifen.

weitersuchen