Bewerbungsmappe? Check!

12. Juli 2019

43 Sekunden – so lange nehmen sich Personalchefs durchschnittlich Zeit, um den Lebenslauf einer Bewerbung anzusehen. Das hat die Online-Jobbörse StepStone in einer Studie herausgefunden. Deshalb ist der erste Eindruck, den eure Bewerbungsmappe macht, umso wichtiger. Bei der Ausbildungsbörse am 11. September könnt ihr eure Bewerbungsmappe von Profis checken lassen.

Bewerbungen schreiben ist gar nicht so einfach. Da kann es schwerfallen, die richtigen Worte zu finden. Wie sage ich am besten, dass ich gerade diesen Ausbildungsplatz haben möchte? Wie beschreibe ich meine Stärken? Und dann gibt es noch viele andere Stolpersteine: Soll die Bewerbungsmappe auf Papier oder digital sein? Ist ein schlichtes Aussehen besser oder eine kreative Gestaltung? Welche Unterlagen müssen rein und was sind unnötige Infos?

Hilfe von Profis auf der Ausbildungsbörse

Antworten auf diese Fragen bekommt ihr bei der Ausbildungsbörse am 11. September 2019 von 11:00 bis 18:00 Uhr in der Stadthalle. Hier könnt ihr nicht nur eure vielleicht zukünftigen Ausbilder kennenlernen und euch über die verschiedenen Berufsbilder informieren. Ihr könnt auch direkt eure Unterlagen mitbringen. Die Wirtschaftsjunioren bieten zusammen mit der Agentur für Arbeit und dem Jobcenter einen Bewerbungsmappencheck an. Die Wirtschaftsjunioren sind junge Unternehmer und Führungskräfte aus Wuppertal. Sie kennen sich ebenso wie die Experten der Agentur für Arbeit und des Jobcenters mit Bewerbungssituationen und Personalentscheidungen durch ihren Berufsalltag sehr gut aus. Beim Bewerbungsmappencheck gucken sich die Profis gemeinsam mit euch Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse an und geben euch Tipps, was ihr noch verbessern könnt. Damit eure Bewerbungen mehr Aufmerksamkeit bekommen als eine knappe Minute.

Mehr zur Ausbildungsbörse am 11. September 2019 findet ihr hier: Ausbildungsbörse 2019

Stellenangebot gespeichert

In der unteren rechten Ecke der Seite kannst du jederzeit auf deinen Merkzettel zugreifen.

weitersuchen