Pelzveredler/in

Die Tätigkeit im Überblick

Pelzveredler/innen stellen aus rohen Fellen unterschiedlicher Tierarten Pelze her, sogenannte Rauchwaren, welche als Ausgangsmaterial für Pelzbekleidung dienen.

Die Ausbildung im Überblick

Pelzveredler/in ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in Gerbereien, Lederzurichtungs- und -veredelungsbetrieben (Ausbildungsbereich Industrie und Handel).

Ausbildungsvergütung

Derzeit liegen keine tarifvertraglichen Vereinbarungen vor.

Typische Branchen

Pelzveredler/innen finden Beschäftigung

  • in Gerbereien
  • in Lederzurichtungs- und -veredlungsbetrieben
  • in Pelzfärbereien
  • in Kürschnereien

BERUFENET, Bundesagentur für Arbeit, http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe.

Stellenangebot gespeichert

In der unteren rechten Ecke der Seite kannst du jederzeit auf deinen Merkzettel zugreifen.

weitersuchen