Fachkraft – Speiseeis

Die Tätigkeit im Überblick

Fachkräfte für Speiseeis bereiten Eissorten und Erzeugnisse aus Speiseeis zu. Außerdem sind sie im Verkauf, im Service und in der Beratung von Gästen tätig und erledigen kaufmännische Aufgaben.

Die Ausbildung im Überblick

Fachkraft für Speiseeis ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf im Gastgewerbe (Ausbildungsbereich Handwerk).

Ausbildungsvergütung

Beispiel Speiseeisherstellung (monatlich brutto):
1. Ausbildungsjahr: € 650
2. Ausbildungsjahr: € 750
3. Ausbildungsjahr: € 850

Quelle:

Tarifregister Mecklenburg-Vorpommern, Stand August 2015
Die tarifvertragliche Regelung gilt für das gesamte Bundesgebiet.
Hinweis: Diese Angaben dienen der Orientierung. Ansprüche können daraus nicht abgeleitet werden.

Typische Branchen

Fachkräfte für Speiseeis finden Beschäftigung

  • in Eiscafés, Eisdielen und Konditoreien
  • in Restaurants mit eigener Speiseeisherstellung
  • in Betrieben der handwerklichen Speiseeisproduktion
  • bei Cateringunternehmen

Quelle: BERUFENET, Bundesagentur für Arbeit, http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe.

Stellenangebot gespeichert

In der unteren rechten Ecke der Seite kannst du jederzeit auf deinen Merkzettel zugreifen.

weitersuchen