Konsumgüterhandel (B.A.)

Das Studium im Überblick

Während des dreijährigen Studiums fundierst du im dreimonatlichen Wechsel das erlernte Theoriewissen mit der praktischen Umsetzung in verschiedenen Filialen.
An einer der Dualen Hochschulen / Berufsakademien (Berlin, Gera, Heidenheim, Heilbronn, Lörrach, Mannheim, Ravensburg) werden dir die Fokus-Themen des Handels vermittelt, z. B. Handelsmarketing, Finanzwesen, Personalwirtschaft oder Führung.

Der Praxisbezug wird durch handelsbezogene Projekte, z. B. Planspiele, oder durch die Praxisphasen selbst geschaffen.
In der Praxisphase erlernst du neben der Warenverräumung und -präsentation, Durchführung von Disposition, Gewährleistung von Frische, Qualität und Sauberkeit auch die Mitarbeiterführung, Steuerung aller relevanter Kennzahlen und die Umsetzung des Lidl-Filial-Konzepts.
Nach Abschluss des Studiums besteht die Möglichkeit, Verkaufsleiter (w/m) in einer unserer Regionalgesellschaften oder Junior Consultant (w/m) in einem Fachbereich am Standort Neckarsulm zu werden.

Zugangsvoraussetzungen

Voraussetzung für das Studium sind

  • Fachhochschulreife oder Abitur mit guten Noten, insbesondere in Mathematik und Deutsch sowie ggf. in Wirtschaft
  • Affinität zum Handel und die Fähigkeit, unternehmerisch zu denken
  • Begeisterungsfähigkeit, Zielstrebigkeit, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit
  • Kommunikationsstärke, eine große Portion Engagement und Verantwortungsbereitschaft sowie ein guter Mix aus Selbstständigkeit und Teamplayerqualitäten
  • Reisebereitschaft, auch schon während des Studiums

Vergütung während des Studiums

Erstes Jahr: 1400 €
Zweites Jahr: 1600
Drittes Jahr: 1600 €

Stellenangebot gespeichert

In der unteren rechten Ecke der Seite kannst du jederzeit auf deinen Merkzettel zugreifen.

weitersuchen