Choreograf/in

Die Tätigkeit im Überblick

Choreografen und Choreografinnen entwickeln, bearbeiten, überarbeiten und leiten Tanzinszenierungen für Ballett- bzw. Modern-Dance-Aufführungen, Oper, Operette, Musical und Film.

Zugang zur Tätigkeit

Vorausgesetzt wird ein abgeschlossenes Studium im Bereich Choreografie oder Tanz.
Führungspositionen, spezialisierte Aufgabenstellungen oder Tätigkeiten in Wissenschaft und Forschung erfordern meist ein Masterstudium, z.B. im Studienfach Choreografie, Musiktheater, Musical oder Tanz sowie ggf. auch die Promotion oder Habilitation.

Verdienst / Einkommen

Beispielhafte tarifliche Mindestgage (monatlich): € 2.000
Darüber hinausgehende Gagen müssen frei ausgehandelt werden.

Quelle: Tarifsammlung des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales. Hinweis: Diese Angaben dienen der Orientierung. Ansprüche können daraus nicht abgeleitet werden.

Typische Branchen

Choreografen und Choreografinnen finden Beschäftigung

  • an Opernhäusern, Theatern, Musicalbühnen
  • in der Filmwirtschaft und in Fernsehstudios
  • in Ballett- und Tanzschulen
  • bei Tanzsport- bzw. Eiskunstlaufvereinen
  • an Sport- bzw. Musikhochschulen

Quelle: BERUFENET, Bundesagentur für Arbeit, http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe

Stellenangebot gespeichert

In der unteren rechten Ecke der Seite kannst du jederzeit auf deinen Merkzettel zugreifen.

weitersuchen