Bürsten- und Pinselmacher/in

Die Tätigkeit im Überblick

Bürsten- und Pinselmacher/innen fertigen aus Tierhaaren, Naturborsten, pflanzlichen oder synthetischen Fasern Bürsten und Pinsel für unterschiedliche Verwendungszwecke an.

Die Ausbildung im Überblick

Bürsten- und Pinselmacher/in ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in Industrie und Handwerk.

Typische Branchen

Bürsten- und Pinselmacher/innen finden Beschäftigung in erster Linie

  • in Industrie- und Handwerksbetrieben, die Pinsel oder Bürsten herstellen

Darüber hinaus finden sie auch Beschäftigung

  • in Werkstätten für Menschen mit Behinderung

Quelle: BERUFENET, Bundesagentur für Arbeit, http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe.

Stellenangebot gespeichert

In der unteren rechten Ecke der Seite kannst du jederzeit auf deinen Merkzettel zugreifen.

weitersuchen