Industriemechaniker/in (B.Eng.)

Duales Kombistudium Bachelor of Engineering im Überblick

Der internationale Abschluss “Bachelor of Engineering / Industriemechaniker/in” ist die ideale Verzahnung von der praktischen Berufsausbildung zum/zur Industriemechaniker/in und einem ausbildungsintegrierten Studium an der Fachhochschule Köln / Campus Gummersbach. Das theoretisch Erlernte kann unverzüglich im Unternehmen angewandt und erprobt werden.

Dabei entsteht eine “Win-Win-Situation”: Der/Die Student/in absolviert nicht nur einen soliden Ausbildungsberuf, sondern erhält darüber hinaus von HEW-KABEL die Möglichkeit eines international anerkannten Bachelor-Abschlusses. HEW-KABEL verspricht sich von den Studenten neue, frische Impulse sowie eine langfristige Bindung potentieller Führungskräfte für die Zukunft des Unternehmens.

Was macht ein Bachelor of Engineering / Industriemechaniker?

Grundsätzlich ähneln die Aufgaben denen des „herkömmlichen“ Industriemechanikers (m/w).

Industriemechaniker/innen kontrollieren und dokumentieren Instandhaltungs- und Montagearbeiten. Bei ihrer Arbeit berücksichtigen sie die betrieblichen Qualitätsmanagement- und Umweltsysteme und beachten die einschlägigen Vorschriften und Sicherheitsbestimmungen. Außerdem richten sie technische Arbeitsplätze ein, organisieren Fertigungs- oder Herstellungsabläufe und kontrollieren diese. Kurz gesagt ist der Beruf des Industriemechanikers (m/w) ein Allrounder im Industriebetrieb. Der / Die Student/in Bachelor of Engineering / Industriemechaniker durchläuft während der Ausbildung / dem Studium allerdings noch zusätzliche, kaufmännische Abteilungen, wie z.B.: Arbeitsvorbereitung / Disposition, Betriebsleitung, Betriebstechnik, Einkauf, Entwicklung, Finanzen, Labor, Logistik, Produktion, Qualitätswesen, Verfahrenstechnik und Vertrieb eingesetzt.

Stellenangebot gespeichert

In der unteren rechten Ecke der Seite kannst du jederzeit auf deinen Merkzettel zugreifen.

weitersuchen